Zucchini-Käsepizza mit Provence Kräutern

Wenn die Pizza mal nicht aus der Tiefkühltruhe kommen soll, wirf ganz einfach einen Blick auf dieses Rezept. Ruckzuck ist eine vegetarische, französisch angehauchte Käsepizza entstanden, die der Tiefkühlware mit nur einem Bissen den Rang abläuft.

Zubereitungszeit 15 Minuten Koch-/Backzeit 17 Minuten Einfach

Zutaten

Ergibt 4 Portionen.

350 g schlanke Zucchini
150 g Fetakäse
250 g Schmand
2 Eigelb
1 ½ TL Ostmann Paprika rosenscharf
Ostmann Tafelsalz
Ostmann Pfeffer schwarz gemahlen
1 TL Ostmann Oregano gerebelt
400 g Pizzateig a. d. Kühlung
1 gehäufter TL Ostmann Kräuter der Provence
100 g geriebener Bergkäse

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 3150 kj (752 kcal)
Fett: 51.4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 24.8 g
Kohlenhydrate: 47.8 g
davon Zucker: 1.0 g
Eiweiß: 24.4 g
Salz: 2.1 g
1

Backofen auf 220°C vorheizen.
Zucchini waschen, trockentupfen und in hauchdünne Scheiben hobeln.

Zutaten: 350 g schlanke Zucchini
Utensilien: Backofen, Hobel
2

Abgetropften Fetakäse zerbröseln. Schmand mit Feta, Eigelben, Paprika rosenscharf, Tafelsalz, Pfeffer und einem Teelöffel Oregano verrühren.

Zutaten: 150 g Fetakäse, 250 g Schmand, 2 Eigelb, 1 TL Paprika rosenscharf, Tafelsalz, Pfeffer schwarz gemahlen, 1 TL Oregano gerebelt
Utensilien: Schüssel
3

Den Pizzateig auf einem Backblech zur Teigplatte abrollen. Die Schmand-Masse darauf verteilen und mit Zucchinischeiben belegen. Mit dem Bergkäse, den Kräutern der Provence und zusätzlich etwas Paprika rosenscharf bestreuen.

Zutaten: 1 Packung Pizzateig a. d. Kühlung (400 g), 100 g geriebener Bergkäse, 1 gehäuften TL Kräuter der Provence, 1/2 TL Paprika rosenscharf
Utensilien: Backblech, Teigroller
4

Im vorgeheizten Backofen auf den Boden des Backofens schieben. 15–17 Minuten backen.

Utensilien: Backofen