Spekulatius-Kipferl

Zwei beliebte Weihnachtsplätzchen in einem! Die Spekulatius-Kipferl sind ein Muss für Naschkatzen

Probiere doch auch unser Rezept für klassische Vanillekipferl

Zutaten

300 g Mehl Typ 405
100 g gemahlene Mandeln
250 g Butter, Zimmertemperatur
150 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Ei
1 Päckchen Ostmann Spekulatiusgewürz
2 TL Ostmann echter Bourbon-Vanille Zucker
1 Prise Ostmann Tafelsalz
Zum Garnieren
2 EL Ostmann echter Bourbon-Vanillezucker
2 TL Zimt
4 EL Puderzucker
1

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen (200 °C Ober-/Unterhitze).

Utensilien: Backofen
2

Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Spekulatius-Gewürz, Salz, Eigelb und Ei vermengen. Dann Mehl und Mandeln mischen, dazugeben und alles zügig zu einem Teig verkneten.

Zutaten: 250 g Butter, 150 g Puderzucker, 1 Päckchen Ostmann echter Bourbon Vanillezucker, 1 Prise Ostmann Tafelsalz, 1 Eigelb, 1 Ei, 300 g Mehl
Utensilien: Schüssel, Rührgerät, Knethaken
3

Aus dem Teig Kipferl formen. Diese sollten ca. 5 cm lang und etwas gebogen sein. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Spekulatius-Kipferl im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

Utensilien: Backblech, Backpapier, Backofen
4

Zum Garnieren Vanillezucker mit Zimt und Puderzucker mischen und die noch heißen Kipferl darin wälzen.

Zutaten: 2 EL Ostmann echter Bourbon-Vanillezucker, 2 TL Zimt, 4 EL Puderzucker
Utensilien: Schüssel, Löffel
5

Auskühlen lassen und in gut schließenden Dosen aufbewahren.