Florentiner mit Cranberries

Lust auf klassische Florentiner mit fruchtigem Cranberry-Highlight?

Mal etwas anderes entdecken? Probier unser würziges Rezept für Florentiner mit Erdnüssen und Meersalz

Zutaten

Ergibt 40 Portionen.

50 g Butter
75 g Zucker
1 TL Ostmann Vanillezucker
50 g Honig
100 g Schlagsahne
50 g Mehl
100 g gehobelte Mandeln
100 g Mandelstifte
60 g getrocknete Cranberries
100 g Zartbitterschokolade
1

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Cranberries in kleine Stückchen schneiden.

Zutaten: 60 g Cranberries
Utensilien: Backofen, Schneidebrett, Messer
2

Butter, Zucker, Vanillezucker und Honig in einem Topf vermengen, bei mittlerer Stufe erhitzen und unter Rühren leicht braun werden lassen.

Zutaten: 50 g Butter, 75 g Zucker, 1 TL Ostmann Vanillezucker, 50 g Honig
Utensilien: Topf, Rührlöffel
3

Als Nächstes die Sahne hinzugeben und solange rühren, bis sich der Zucker komplett gelöst hat. Die beiden Mandelsorten und das Mehl hinzugeben, bei schwacher Hitze für ca. 5 Minuten verrühren bis eine gebundene Masse entsteht. Abschließend die Cranberries unterrühren.

Zutaten: 100 g Schlagsahne, 100 g gehobelte Mandeln, 100 g Mandelstifte, 50 g Mehl, 60 g getrocknete Cranberries
Utensilien: Topf, Rührlöffel
4

Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und jeweils einen Teelöffel von der Masse mit etwas Abstand auf das Backblech setzen. Das Blech in den Ofen schieben und für ca. 7 Minuten backen, bis die Florentiner gelbbraun sind.

Utensilien: Backofen, Backblech, Backpapier, Löffel
5

Die Kekse gut abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.

Zutaten: 100 g Zartbitterschokolade
Utensilien: großer Topf, kleiner Topf, Löffel
6

Die Unterseite der abgekühlten Kekse mit einem Pinsel mit der Schokolade bestreichen. Gut trocknen lassen, bevor sie verzehrt werden.

Utensilien: Backpinsel

In diesem Rezept verwendete Produkte